Menu
Start > Allgemein > Besuchsverbot/Patientenbesuche nur mit Besuchserlaubnis und negativem Corona-Test
17. Mai 2021

Besuchsverbot/Patientenbesuche nur mit Besuchserlaubnis und negativem Corona-Test

Mit dem Gesundheitsamt der Stadt Hagen wurde eine einheitliche Regelung für Patientenbesuche in allen Hagener Krankenhäusern vereinbart:

Nach wie vor gilt ein generelles Besuchsverbot. Ausnahmen erfolgen in Form der Erteilung von Besuchserlaubnissen bei triftigen medizinischen Gründen nach ärztlicher Entscheidung.

Bei Vorliegen dieser Besuchserlaubnis ist die Vorlage eines negativen Antigentests erforderlich. Dieser Test muss vorab extern erfolgen und darf nicht älter als 24 Stunden sein. Liegt ein negativer Antigentest vor, ist nach wie vor das hausübliche Eingangsscreening mit Temperaturmessung und Dokumentation etc. durchzuführen.