Menu
Start > Allgemein > Änderung der Besuchsregeln ab Dienstag, 06.07.2021
6. Juli 2021

Änderung der Besuchsregeln ab Dienstag, 06.07.2021

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir freuen uns, dass Besuche der Patientinnen und Patienten in den Betriebsstätten des Katholischen Krankenhauses ab Dienstag, 06.07.2021, nochmals unter erweiterten Bedingungen wieder möglich sind.

Jede Patientin/jeder Patient darf pro Tag jeweils eine Person für eine Stunde in der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr (letzter Einlass 17:30 Uhr) als Besuch während des Krankenhausaufenthaltes empfangen.

Besucher können nur eingelassen werden, wenn der Nachweis eines maximal 24 Stunden alten negativen Coronatests nach § 7 CoronaSchVO vorliegt. Das Testergebnis muss digital oder in Papierform in Verbindung mit einem gültigen Ausweisdokument vorgelegt werden.

Ausnahmen

  • Kinder, die das 6. Lebensjahr noch nicht vollendet haben
  • Nachweis (Impfausweis) der vollständigen COVID-19-Impfung (mind. 14 Tage zurückliegend)
  • Nachweis einer durchgemachten Infektion durch einen positiven PCR-Test in Verbindung mit einer COVID-19-Impfung, die mindestens 14 Tage zurückliegt
  • Quarantänebescheid nach Positivtestung oder Nachweis durch einen positiven PCR-Test (mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate alt)

Testzentren finden Sie unter www.hagen-testet.de

Besucher müssen vor Betreten des Hauses einen Screeningbogen ausfüllen, Besucher mit Krankheitssymptomen können nicht zugelassen werden.

Es erfolgt eine namentliche und zeitliche Registrierung des Besuches.

Im Krankenhaus herrscht Maskenpflicht, auch im Patientenzimmer! Bitte tragen Sie während Ihres Besuches eine medizinische Maske, eine FFP2-Maske oder eine vergleichbare Maske (KN95/N95).

Bitte halten Sie Abstand, auch zu dem von Ihnen besuchten Patientinnen und Patienten.

Bitte desinfizieren Sie sich die Hände:

  • Beim Betreten des Hauses
  • Beim Betreten des Patientenzimmers
  • Bei Bedarf während des Besuches
  • Vor dem Verlassen des Hauses

Wir freuen uns, wieder Besucher zulassen zu dürfen, aber bitten Sie eindringlich um die Beachtung der Regeln zum Schutz unserer Patienten!