Menu
Start > Allgemein > Ausstellung „Veränderungen“ der Künstler Annette Schulze und Alfred Baum
8. August 2022

Ausstellung „Veränderungen“ der Künstler Annette Schulze und Alfred Baum

Seit dem 4. September 2022 sind in der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie  Werke von Annette Schulze und Alfred Baum im St.-Josefs-Hospital, Dreieckstraße 17, 58097 Hagen, 1. Etage, zu sehen.

Korrosionsprozesse und Kunst – das passt zusammen, finden Annette Schulze und Alfred Baum und zeigen dies eindrucksvoll in ihren Werken. Materialien wie Metalle, Drähte, Säure, Farbe oder Wasser finden sich in ihren Bildern wieder. Herausgearbeitet ist die Dynamik dieser Werke, wie sie aufeinander wirken und miteinander verschmelzen.

Annette Schulze ist mit ihrem Atelier in Hagen ansässig. Sie ist freischaffende Künstlerin mit kunsttherapeutischer Ausrichtung. Ihre Schwerpunkte sind Leinwandarbeiten und Kupferteile.

In den Kunstwerken von Alfred Baum finden sich vor allem die Themen Bewegung und Natur wieder. Der gelernte Werkzeugmacher und ehemalige Leistungssportler hat seine Interessen in die Kunst einfließen lassen. So ist Bewegung, Wechselwirkungen von verschiedenen Materialien und Metallen seine künstlerische Handschrift.

In Kürze sind die Werke auch in einer Online-Galerie hier zu sehen.