Menu
Start > Fachkliniken > Angiologie > Angiologie – Erkrankungen

Erkrankungen

Wir behandeln ein breites Spektrum an Gefäßerkrankungen u.a.

  • Erkrankungen der Arterien [der Extremitäten, Viszeral- oder Nierenarterien sowie hirnversorgenden Gefäße]
    meist durch Verkalkung (Atherosklerose) mit Folge der Einengung (Stenose) oder Verschluss des Gefäßes [„Schaufensterkrankheit“ = periphere arterielle Verschlusserkrankung, PAVK; diabetisches Fußsyndrom] oder bei Embolie
  • Erkrankungen der großen Gefäße, Hauptschlagader (Aorta)
    mit Aussackung / Erweiterung (Aneurysma) bzw. Einriss der Gefäßwand (Dissektion, Ruptur)
  • Entzündliche Gefäßerkrankungen (Periaortitis, Takayasu, Großgefäßvaskulitis)
  • Kompressionssyndrome (thoracic inlet oder outlet-Syndrom, popliteales Entrapment)
  • Gefäßanomalien (arteriovenöse Malformationen)
  • Venenerkrankungen, Lungenembolie (Thrombose, Venenentzündung, Krampfaderleiden)
  • Erkrankung des Unterhautfettgewebes (Lipödem)