Menu
Start > Fachkliniken > Psychosomatische Medizin > Informationen für Ärzte

Informationen für Ärzte

Sie möchten einen Patienten in der Klinik für Psychosomatische Medizin behandeln lassen? Dann wenden Sie sich an das Sekretariat der Klinik:

Anja Sondermann
Sekretariat Anja Sondermann Tel: 02331/ 696-222 Fax: 02331/ 696-223

Wir sind für Sie da:

Mo – Fr 08:00 Uhr – 16:30 Uhr

Folgende Unterlagen des Patienten werden benötigt:

  • Einweisung
  • Falls vorhanden: Arztbriefe
  • Untersuchungsbefunde
  • Medikamentenliste
  • Röntgenbilder (möglichst auf CD)

Konsiliardienst

Für die somatischen Abteilungen der Krankenhäuser in Hagen wird von der Klinik für Psychosomatik ein psychosomatischer Konsiliardienst zur Verfügung gestellt. Die konsiliarische Vorstellung kann „auf Abruf“ durch die behandelnden Kliniken bzw. auf Wunsch des Patienten durchgeführt werden.

Hinzuweisen ist auf den speziellen psychoonkologischen Konsiliardienst, der im Rahmen des Brustzentrums Hagen eingerichtet wurde.

Ärztliche Weiterbildung

Der Chefarzt verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung für die Gebietsbezeichnung „Psychosomatische Medizin und Psychotherapie“ sowie für Bausteine der Zusatzweiterbildungen Psychotherapie und Psychoanalyse. Die Weiterbildung erfolgt in den Verfahren ‚Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und Analytische Psychotherapie‘. Die Abteilung verfügt darüber hinaus über eine hohe Expertise in Gruppenpsychotherapie, die im ambulanten und stationären Rahmen erlernt werden kann.
Die Weiterbildungsassistenten der Abteilung erhalten eine Stunde Einzelsupervision pro Woche und ihnen wird jährlich ein vierstelliges Weiterbildungsbudget zur Verfügung gestellt. Bei einem gutem Stellenschlüssel und kooperativem Führungsstil herrscht ein angenehmes Arbeitsklima.

Auch unabhängig von ausgeschriebenen Stellen sind Initiativbewerbungen stets herzlich willkommen!