Hagener Angiologie Symposium für Fachpublikum am 17.04.2024

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

aufgrund der zahlreich positiven Resonanz auf unser letztes Symposium „Angio meets friends“ möchten wir daran anknüpfen und Sie gerne erneut zum persönlichen Austausch zum Hagener Angiologie-Symposium einladen am Mittwoch, 17.04.2024, 17 Uhr im Tagungshotel Arcadeon.

Auf besonderen Wunsch stehen diesmal Themen der nicht-invasiven angiologischen Differentialdiagnostik und der konservativen Therapie im Hauptfokus.

Unter dem Motto „Wir können alles allein mit Ultraschall diagnostizieren und hämodynamisch verstehen“, sollen die Grenzen der Sonografie und das Spektrum angiologischer Stufendiagnostik für ein besseres Verständnis präsentiert werden.

Auch auf dem Gebiet der konservativen Therapie schreiten die Erkenntnisse und Empfehlungen in der Gefäßmedizin kontinuierlich voran. Diese meist unübersichtliche Flut an Daten möchten wir einfach strukturiert für Ihren praktischen Handlungsalltag vorstellen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und den gemeinsamen Austausch

Ihre
Dr. med. Christiane Trube-Kallen
Dr. med. Ewald Filbry
Priv.-Doz. Dr. med. habil. Adrian Mahlmann