Menu
Start > MVZ > Chirurgische Praxis St. Elisabeth

Digitaler Impfnachweis im MVZ ausstellbar

Ab Donnerstag, 1. Juli 2021, machen es die technischen Voraussetzungen möglich, sich einen digitalen Impfnachweis in den Praxen des MVZ Hohenlimburg-Iserlohn in Menden, Iserlohn-Stadtmitte und Iserlohn-Letmathe ausstellen zu lassen.

Personen, die ihre Impfungen bereits Anfang des Jahres erhalten haben, haben zwar den Eintrag in den Impfpass und auch eine Impfbescheinigung bekommen. Eine Digitalisierung mit einem persönlichen QR-Code war jedoch zum frühen Zeitpunkt der Impfungen noch nicht möglich.

Jetzt aber kann man dies nachholen. Mit Impfpass, Personalausweis und Krankenversichertenkarte bekommen Sie in den Praxen des Medizinischen Versorgungszentrums den vom Robert-Koch-Institut (RKI) zertifizierten digitalen Impfnachweis. Den persönlich gültigen QR-Code kann man anschließend ganz bequem in die „COVAPP“ des RKI einpflegen.

Mit der COVAPP auf dem Handy wird der Zugang zu beschränkten Bereichen und z.B. bei Urlaubsreisen erheblich erleichtert.

Die digitalen Impfnachweise sind zu folgenden Ausgabezeiten erhältlich:

Praxis für Neurologie und Psychiatrie, Bergwerkstraße 21, 58636 Iserlohn

Montag, Dienstag, Donnerstag von 8 bis 15 Uhr
Mittwoch, Freitag                      von 8 bis 13 Uhr

Chirurgische Praxis St. Elisabeth, Hagener Str. 44-46, 58642 Iserlohn-Letmathe

Montag, Dienstag, Donnerstag von 11 bis 13 Uhr
Mittwoch, Freitag                      von 15 bis 17 Uhr

Hausarztpraxis St. Vincenz, Baustraße 2a, 58706 Menden

Montag bis Freitag                    von 8 bis 12 Uhr